Die Schreinerei Scholzenhof in Bullau

 

Der Name Scholzenhof leitet sich von einem der früheren Bewohner des Anwesens ab, dem sogenannten Dorfscholzen oder Bürgermeister des Erbacher Ortsteiles Bullau. 

Ein harmonisch geschwungenes Firmenschild am Eingang des Geländes direkt an der Durchgangsstraße zeigt den Besuchern den Weg und bildet zugleich das Logo des Unternehmens.

Dieses besteht seit 1990 und wird seit dem 25.11. 2005 von Stefan Kurre geleitet, der hier bereits ab 1997 viele Jahre als Tischlergeselle tätig war.

 

In der Werkstatt entstehen aus heimischen Hölzern Möbel und Einbauten sowohl im klassisch schlichten Stil als auch mit organischer Formgebung, die dann dem Material entsprechend biologisch oberflächenbehandelt werden um die ganze Schönheit des Materials zu zeigen.

 

Werfen Sie einen Blick in unsere Galerie um sich davon zu überzeugen!

Ich wünsche Ihnen viel Freude beim weiteren stöbern auf der Internetseite der Schreinerei Scholzenhof !

 

Es grüßt Sie herzlichst Stefan Kurre vom Scholzenhof in Bullau ! 

 

Die Werkstatt:  Maschinen-  und Bank- Ausbildungsraum

 

 

Das Büro: Hier wird besprochen, geplant , organisiert, telefoniert und auch mal ein Päuschen gemacht!